Warten und Lauschen

Vom Zauber der Weihnacht. Weihnachtliche Lesung mit Musik mit Peter Simonischek, Brigitte Karner und dem Streichquartett „Sonare Linz“ – S-Miete

Ort
Schwabenlandhalle

Veranstalter
Stadt Fellbach - Kulturamt
70734 - Fellbach
Marktplatz 1

Termine
Fr, 20.12.2019, 20:00 Uhr


Advent, die stimmungsvolle Zeit des Wartens, was wäre sie ohne jene Geschichten und Gedichte, die uns ein Leben
lang begleiten und die kindlichen Erinnerungen an den Heiligen Abend Jahr für Jahr wieder von Neuem entstehen lassen? Zur Einstimmung aufs Fest der Feste lesen Brigitte Karner und Peter Simonischek Texte von Erich Kästner, Heinrich Hoffmann von Fallersleben und Rainer Maria Rilke, von österreichischen Volksdichtern ebenso wie russische Adventsgeschichten, die das bekannte Schauspielerehepaar mit meisterlicher Vortragskunst zum Leuchten bringt. Mit ihrer literarischen Auslese laden sie ein zur Besinnung auf das, was Weihnachten jenseits von Hektik, Trubel und Kommerz eigentlich ausmacht. Den passenden musikalischen Rahmen gestaltet das Streichquartett „Sonare Linz“ mit Werken von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Peter Tschaikowsky u. a.
Der Österreicher Peter Simonischek zählt zu den profiliertesten und gefragtesten deutschsprachigen Schauspielern unserer Zeit und ist auf der Theaterbühne ebenso zu Hause wie vor der Kamera. Nach 20-jährigem Engagement an der Berliner Schaubühne ist er seit 1999 Ensemblemitglied am Wiener Burgtheater und verkörperte von 2002 bis 2009 bei den Salzburger Festspielen Hugo von Hofmannsthals Jedermann. International für Furore sorgte er zuletzt in der Titelrolle von Maren Ades Kino-Sensationserfolg „Toni Erdmann“. Neben vielen anderen Auszeichnungen wurde er u. a. mit dem Grimme-Preis, dem Deutschen Filmpreis und dem Europäischen Filmpreis geehrt.
Brigitte Karner gehört ebenfalls zur ersten Darstellergarde Österreichs und ist vor allem durch ihre Auftritte in TV-Serien wie „Tatort“ und „Der Alte“ bekannt. Das Streichquartett „Sonare Linz“ setzt sich aus renommierten Kammer- und Orchestermusikern zusammen und begleitet regelmäßig Lesungen namhafter Schauspielgrößen.


Einlass 19 Uhr.

VVK-Stellen:
i-Punkt Fellbach · Marktplatz 7 · 70734 Fellbach
Tel. 0711/58 00 58 · E-Mail: i-punkt@schwabenlandhalle.de
Mo–Mi, Fr 9.30–18.30 Uhr, Do 9.30–19 Uhr, Sa 9.30–14 Uhr

sowie an allen easyticket-Service-Stellen
Tel. 0711/255 55 55; www.easyticket.de

Der Kartenverkauf startet am Samstag, 6. Juli 2019.

Kontakt

Ansprechpartner:
Saskia Häcker & Nicole Bauer

0711  57561-0
0711  57561-11

verkauf@schwabenlandhalle.de

Schwabenlandhalle Fellbach Betriebs GmbH | Guntram-Palm-Platz 1 | D-70734 Fellbach | Tel.: 0711 57561-0 | Fax: 0711 57561-11 | info@schwabenlandhalle.de